BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 256e

Glossierte Inhalte
  • 256e, p. 2-94: Ovid, Metamorphosen (I-XV)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 6 Glossen auf p. 5a, 9b (marginal), 11a, 42a, 42b und 58b zu Ovid, Metamorphosen (nach SchG).

    Korrigierte Zählung: A. Nievergelt meldet (brieflich am 30.03.2020) nach einer erneuten Durchsicht der Handschrift insgesamt 24 deutsche Glossen zu Ovid, Metamorphosen; davon 14 Glossen althochdeutsch, 5 Glossen im Übergangsbereich zum Mittelhochdeutschen und 5 Glossen mittelhochdeutsch; die in SchG. (Bd. 8, S. 187) gemeldete Eintragung (p. 42b) ist nach A. Nievergelt als lateinisch einzustufen.

    Codex durchgehend sehr dicht lateinisch glossiert.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    Edition der Glossen in Vorbereitung durch A. Nievergelt.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/256e [Stand 01.12.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/256e.xml [Stand 01.12.2020].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 30.03.2020