BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

Handschriftenzählung 'Zeiträume'

Die Angaben über die Handschriftenzahlen [Beispiel: '8. Jahrhundert (131 Handschriften)'] bilden die Vereinigungssumme aller Handschriften ab, die in dem betreffenden Zeitraum entstanden sind und/oder zu dem ihre Glossen eingetragen wurden. Sollte eine Handschrift Mehrfachbezüge zu demselben Zeitraum aufweisen, wird sie trotzdem nur einfach gezählt.

Handschriften, deren Entstehungs- und/oder Glosseneintragungszeit in eine Jahrhundertwende fällt, werden beiden betreffenden Zeitabschnitten zugerechnet.