BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

Information zur Volltextsuche

Bei der Eingabe von mehreren Begriffen in das Volltextsuchfeld wird nach dem ‚und‘-Prinzip gesucht. Die ausgegebenen Treffer enthalten alle gesuchten Begriffe, allerdings nicht in der eingegebenen Reihenfolge. Soll eine exakte Zeichenkette gefunden werden, müssen die gesuchten Begriffe in Anführungszeichen gesetzt werden.

Durchsucht werden die folgenden Felder:

- Handschriftenseite: Identifizierung, Beschreibung, Inhalte, Geschichte
- Glossenseite: Zahl und Art der Glossen, Zeit, Ort, Edition

Um das Suchergebnis nicht zu verfälschen und möglichst auf die relevanten Ergebnisse einzugrenzen, sind Literaturhinweise von der Volltextsuche ausgeschlossen. (Andernfalls erbrächte zum Beispiel eine Suche nach dem Stichwort „Griffel“ auch eine Reihe von Treffern, die mit dem Stichwort nur insoweit zu tun haben, als sie Literaturverzeichniseinträge enthalten, in deren Titel der Suchbegriff vorkommt.)

Die Volltextsuche ist per Filtersuche mit den Feldern ‚Ort‘, ‚Zeit‘, ‚Sprachgeographische Einordnung‘ und ‚Glossencharakteristika‘ kombinierbar.