BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 811

Glossierte Inhalte
  • 811, f. 40v marginal unten: Einzelwort
  • Zahl und Art der Glossen

    Isolierter Eintrag: 1 Einzelwort (f. 40v); von anderer Hand als der Texthand eingetragen; Wort ohne erkennbaren Bezug zum lateinischen Text in deutlichem Abstand am unteren Rand; nach E. Pellegrin möglicherweise ein griechischer metrischer Terminus und nicht althochdeutsch; ansonsten reiche Glossierung und Kommentierung.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    P. Lehmann, Eine Geschichte der alten Fuggerbibliotheken, II, S. 524; H. Thoma, PBB. 85 (Halle 1963) S. 237.

    Literatur zu den Glossen
    • Bibliotheca Palatina, Textband, S. 75
    • J. Fohlen - C. Jeudy - Y.-F. Riou, Les manuscrits classiques latins de la Bibliothèque Vaticane, II, 2, S. 262
    • P. Lehmann, Eine Geschichte der alten Fuggerbibliotheken, II, S. 524
    • B. Munk Olsen, L'étude des auteurs classiques latins, II, S. 641
    • A. Schlechter, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae, V, S. 233
    • H. Thoma, PBB. 85 (Halle 1963), S. 237.
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/811 [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/811.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 18.03.2016